Automatische Helligkeitsanpassung beim Lenovo MIIX3-1030 deaktivieren

Die neuen Lenovo MIIX3-1030 Tablets sind eine tolle Sache. Super Grafik (full HD) und Windows 8.1 und mit Tastatur für gelegentlich mobiles schreiben. Alles schick. Allerdings nervte eine Sache bei der Anzeige von Bildern.

Das Tablett soll auch zum mobilen zeigen von Fotos dienen. Ist ja an sich kein Problem. Die Bildqualität ist super und das Display ist mit 10″ auch groß genug das man ein Bild geniessen kann.

Beim ausprobieren merkte ich aber das die Helligkeit sich bei einigen Bildern in ca. 4 Stufen im Abstand von ca. einer halben Sekunde änderte. Das komische war das dunkle Bilder dunkler wurden und helle Bilder noch heller. Einige änderten sich gar nicht. Nervig! Mhmmm na mal googeln..

Meine Vermutung das es irgendwas mit Helligkeitsanpassung zu tun haben könnte wurde in vielen Suchergebnissen bestätigt und das Netz ist voll von Lösungsansätzen. Nun denn, das probier ich mal.

Energysparoptionen-900px

Also erster Anlaufpunkt sind natürlich die Energiespareinstellungen. Da kann man einstellen ob eine Helligkeitsanpassung vorgenommen werden soll. Sogar getrennt nach Akkubetrieb und Netzbetrieb. Also fix mal ausgeschaltet und…. Ja leider löste das mein Problem aber nicht. Der Effekt der Helligkeitsänderung war immer noch vorhanden. Blöd!

Sensorueberwachungsdienst-1-900pxAlso weitergesucht. Es gibt noch die harte Tour stellte ich fest. Man kann in der Computerverwaltung die Sensorüberwachung ausschalten. Ist zwar nicht so der Bringer, wer weiß was dann noch alles nicht mehr geht. Formatwechsel z.B.? Aber erstmal egal ich will ja nun wissen an was es liegt. Also ab in die Computerverwaltung – Dienste. Dort kann man den Sensorüberwachungsdienst stoppen. Und voila… nix ändert sich. ;)

desktop-rechtsklick-grafikeigenschaften-900pxDamit waren die Tips aus dem Netz aber auch schon erschöpft. Und nun? Da war doch noch was mit Einstellungen der Grafiktreiber? Also schnelle mal schauen. Rechtsklick auf dem Desktop – Grafikeinstellungen. Da gibts vom verwendeten Intel Grafiktreiber auch nochmal einen Sack voll Einstellungen. Display, 3D, Optionen und Support, Video, Profile uuunnndd Energie! Ja und hättet ihr es gedacht? Durch ausschalten der Energiesparfunktion im Intel Grafiktreiber war der Effekt der Helligkeitsänderungen bei Bildanzeige verschwunden. Viel gebracht hatte diese Einstellung für meine Begriffe sowieso nicht und der Einsatz schien auch sehr willkürlich. Besser man achtet selbst drauf das Display nicht zu hell einzustellen. Je nach Umgebung und Anwendung.

Intel-Grafik-Optionen-900px

Intel-Grafik-Energie-Optionen-3-900px

Nun bin ich noch zufriedener mit dem Lenovo MIIX 3-1030 Tablet und kann es also nur empfehlen. Ist zwar bissel ein Surface 3 für Arme aber wenn es nicht den Desktop ersetzen soll ist es ein super Teil!

Viel Spass mit eurer Technik!

Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.