Stuttgart 21 – Formulierungen und Standpunkte

29930809-Ortsschild_Stuttgart21_1000px
Ja der Heiner Geißler hat eine Formulierung verwendet die entweder unüberlegt oder sehr provokativ ist. Ich denke eher unüberlegt. Vom "totalen Krieg" sollte man nicht sprechen. Schön gar nicht in so einer aufgeregten öffentlichen Debatte. Aber leider hat er wohl im Kern Recht. Mir geht es schon länger so das ich, beim hören der Argumente der S21 Gegener den Eindruck habe das es keine Einigung geben kann. Es wird in keinster weise akzeptiert was nicht 100% den eigenen Forderungen entspricht. Die ganze Schlichtung ist damit rausgeworfenes Geld, verlorene Zeit und wird am Ende keinen guten Eindruck hinterlassen. Schade drum! Wir Deutschen bekommen wohl keine wirkliche Demokratie auf die Reihe!

Euer Beutelnager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.