Hochwasser in Sachsen

Mein Freund Pepe war mal am Häuschen unseres Vereins nachsehen. Man kommt nicht mehr ran da dieser Ortsteil von Gruna durch einen Ringdeich geschützt wird. Hoffentlich hält der Schutz. Schaden werden wir auf jeden Fall haben weil das Wasser von unten durchdrückt. Die Nachbarn waren schon so lieb einen Teil des Mobiliars nach oben zu tragen. Danke!! Sollte das Wasser über den Deich laufen wirds richtig Scheisse! Lange kann das alte Lehmhaus dem sicher nicht standhalten. Mist verdammter!
Gruna an der Mulde. Zwischen Eilenburg und Bad Düben.

P.S.: Noch ein Foto von Mario dazu.

DSCF3464

DSCF3473

Gruna an der Mulde – Hochwasser 2013

Gruna an der Mulde – Hochwasser 2013


Verbindungsstraße Gruna zum Fährhaus an der Mulde – Hochwasser 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.