Google+ Beiträge einbetten

Google+ Seitenkopf (Ausschnitt)

Google stellt jetzt eine Möglichkeit bereit Google+ Einträge, die öffentlich geteilt wurden, in eigene Webseiten einzubinden. So kann der Besucher direkt im Blog auf Beiträge reagieren oder antworten und Kommentare schreiben.
Falls der Beitrag bei Google+ vom Autor nochmal geändert wird macht das nichts. Der Inhalt auf der Website wird immer aktuell angezeigt.
Für diese Funktion gibt es im Kontextmenue rechts oben am Google+ Beitrag einen neuen Menuepunkt.

Kontextmenue des Google+ Beitrag

Kontextmenue des Google+ Beitrag

Klickt man auf Beitrag einbetten bekommt man ein Fenster mit Code, welchen man in die eigene Seite einbetten kann.

Code Fenster zum Einbetten des Beitrags

Code Fenster zum Einbetten des Beitrags

Google teilt den Code aber in zwei Teile. Einmal ein Java Script welches man in den Seitenkopf oder im Footer der Website einbinden soll und den eigentlichen Code zum Einbetten. Sicher funktioniert es auch den Code komplett an die gewünschte Stelle einzufügen. Die modernen Browser und CMS Systeme werden damit wohl klarkommen. Aber wer kann sollte die kleine Mühe nicht scheuen und den Verweis für das Script direkt in die Website einbauen. Vor allem wenn man öfters G+ Beitrage auf der eigenen Seite teilen will. Und das ist sicher keine schlechte Idee. Wieder ein Schritt vorwärts für Google+ welches längst keine digitale Geisterstadt mehr ist.

Das Aussehen oder die Größe des Posts kann man laut Google bisher nicht beeinflussen. Damit der Beitrag wenigstens mittig steht habe ich ihn hier im WordPress noch in ein
<div> mit „align=center“ Attribut eingeschlossen:

<div align="center">
<!-- Place this tag where you want the widget to render. -->
<div class="g-post" data-href="https://plus.google.com/111536867054854130289/posts/BPwqARZgFD1"></div>
</div>

Man muss aber höllisch aufpassen das der WordPress Editor einem das nicht alles zerschiesst.

Und so sieht das ganze dann aus:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.