Ein Wochenende an der Flöha

Meinen Geburtstag feiere ich nicht so gern, deswegen war ich sehr dankbar das unsere Freunde anriefen und fragten ob wir am Wochenende mit in die Natur fahren wollen. Das bedeutet nicht zu weit zu fahren, schlafen auf der Wiese oder im Auto, entspannen, grillen, gute Gespräche und viel Spass. Natürlich wollten wir!

Sabine an der Flöha

Sabine an der Flöha

Und so hatten wir ein wunderbares Wochenende auf einer schönen Wiese an der Flöha. Unsere Freunde fanden diese Wiese und ihren Eigentümer und dieser hatte nichts dagegen das wir zwei Tage da blieben.

Sabine und Frodo

Sabine und Frodo

Es waren wunderbare zwei Tage und am Sonntag Nachmittag sind wir noch ins Tal der schwarzen Pockau gefahren zu einer kleinen Wanderung. Das Ziel war aber der Nonnenfelsen dort. Das ist ein ausgewiesener Kletterfelsen und so konnten wir den Tag mit einer schönen Klettertour beschliessen. Eine 60m lange Wandkletterroute war ein würdiger Abschluss für dieses Wochenende. Danke!

Meine portable Amateurfunk Station

Meine portable Amateurfunk Station

Und nicht zu vergessen, Frodo unser Lieblingshund war auch mit dabei. Und diese zwei Tage gehörten wir zu seinem Rudel. ;) Danke auch an dich Frodo!

Nonnenfelsen und Katzensteinnadel im Tal der schwarzen Pockau

Nonnenfelsen und Katzensteinnadel im Tal der schwarzen Pockau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.